Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Suche Gehe zu Monat
online: 13. EffizienzTagung Bauen + Modernisieren
Vom Freitag, 05. November 2021 -  09:00 Uhr
Bis Samstag, 06. November 2021 - 16:15 Uhr

Sanierung im Bestand steht im Mittelpunkt

Eine Tagung der Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH

Programmfaltblatt herunterladen


Das Programm zur 13. Effizienztagung Bauen+Modernisieren ist veröffentlicht. Viele Vorträge beschäftigen sich dieses Jahr mit der energetischen Sanierung im Bestand - ein wichtiger, wenn nicht gar der wichtigste Punkt auf dem Weg zu Klimaneutralität im Gebäudesektor. Dabei wird es nicht allein um technische Lösungen, sondern ganz besonders um die notwendige gesellschaftliche Diskussion gehen.

Es ist kein Geheimnis, dass der Bausektor für rund 38 Prozent der CO2-Emissionen verantwortlich ist. Um diesen Wert signifikant zu senken, müssen bestehende Gebäude möglichst rasch energetisch modernisiert werden. Leider schreitet diese Modernisierung viel zu langsam voran, um die gesetzten Klima- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Diese Tatsache ist für die Veranstalter der 13. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren Anlass, das Thema aufzugreifen und es aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu diskutieren.

In den Plenarvorträgen zu Beginn und am Ende der Tagung sowie in der Podiumsdiskussion am ersten Konferenztag wird es um die Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis gehen – und wie sie aufgelöst werden sollte. Mit technischen Lösungen und Herangehensweisen befassen sich zahlreiche Fachvorträge in den drei Parallelveranstaltungen. Unter dem Menüpunkt "Programm" sehen Sie, welche Themenbereiche in diesem Jahr im Einzelnen auf dem Programm stehen und welche Referenten Ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben werden.  

Apropos Podiumsdiskussion. 90 Minuten lang werden Robert Marlow, Präsident der Architektenkammer Niedersachsen, Dr. Martin Pehnt, wissenschaftlicher Geschäftsführer und Vorstand des ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg, und Michael Wicke, Co-Koordinator Bauen im Bestand bei Architects for Future über Lösungen für Klimaneutralität im Gebäudesektor, insbesondere im Gebäudebestand, diskutieren. Mit der MusterUMbauordnung, die Architects for Future Deutschland der Bauministerkonferenz mit einem offenen Brief überreicht hat, ist eine gute Diskussionsbasis gegeben.
Gestalten Sie diese Diskussion aktiv mit - mit Ihren Fragen und Anmerkungen, die Sie nicht nur während der Veranstaltung stellen, sondern gern bereits vorab an das Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden können. Denn auch, wenn die Tagung virtuell stattfindet, ist der Austausch untereinander das Wichtigste. 

Die Anerkennung der Tagung für Ihren Eintrag in der Energieeffizienz-Expertenliste der dena haben wir selbstverständlich wieder beantragt.

Vorteil Online-Konferenz

Eine Online-Konferenz hat bei allen Nachteilen zwei entscheidende Vorteile. Zum einen werden alle Vorträge - sofern die Referentinnen und Referenten die Freigabe dafür erteilt haben - aufgezeichnet und Ihnen nach der Tagung zugänglich gemacht. So können Sie sich auch Vorträge der Module anhören, die Sie nicht live verfolgt haben. Zum anderen werden einige Tonnen CO2-Emissionen eingespart, im vergangenen Jahr hat der Wert bei ca. 10 Tonnen gelegen. 

EFT-Lounge

Ebenso wichtig wie die Fachinformation sind die Gespräche untereinander, in den Vortragspausen und am Abend bei einem Glas Bier oder Wein. Diesen wichtigen Teil der Tagung gibt es bei der EffizienzTagung Bauen+Modernisieren selbstverständlich auch im Online-Format: Wie im vergangenen Jahr können Sie sich in der virtuellen Café-Bar treffen, die Themen der Tagung weiterdiskutieren und gemeinsame Vorhaben besprechen. In der EFT-Lounge können Sie sich zu zweit, zu dritt oder auch zu zehnt in kleinen Videokonferenzen unterhalten. Lediglich für das passende Getränk müssen Sie selbst sorgen ...

Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Wir verwenden Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie die Seite weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.